Ihr Schlüssel zu einer modernen, effizienten und flexiblen Kabelproduktion

ADVARIS C2 – Integriertes Produktdatenmanagement für schlanke Prozesse

Icon ADVARIS C2

Arbeitsplan und Fertigungsstückliste 

Datenbasis für Produktionsplanung, Fertigung und Kalkulation

ADVARIS Arbeitsplan

Auf Basis der Konstruktionsdaten erfolgt in C2 die vollständig automatische Generierung von Arbeitsplänen und Fertigungsstücklisten. Die Maschinen werden nach technischen und wirtschaftlichen Kriterien ausgewählt, die vom Anwender definiert werden können.

In der pro Arbeitsvorgang durchgeführten Längenrechnung werden die zu fertigenden Einzellängen und die Mengenzuschläge für das Stücklistenmaterial ermittelt. Anschließend berechnet C2 die maschinenspezifischen Abzugsgeschwindigkeiten und Fertigungszeiten (Haupt-, Rüst- und Nebenzeiten). Es stehen umfangreiche Möglichkeiten zur Anwendung von Methoden der Zeitwirtschaft zur Verfügung. Auch die Fertigungstexte für die Auftragspapiere werden komplett automatisch erstellt.

Damit das Flexibilitätspotenzial der Fertigung in der Produktionsplanung optimal genutzt werden kann, müssen die technisch möglichen Produktionsalternativen bekannt sein. Mit C2 können daher zu einem Produkt mehrere Alternativarbeitspläne erstellt werden. Innerhalb eines Arbeitsplans sind Alternativ-Arbeitsvorgänge und Alternativ-Maschinen definierbar. Die Produktionsalternativen können hinsichtlich der Herstellkosten verglichen werden.

C2 ist mehrwerksfähig. Für ein Produkt, das an mehreren Fertigungsstandorten mit unterschiedlichem Maschinenpark und standortspezifischen Rohmaterialvarianten hergestellt wird, muß nur eine einzige Konstruktion erstellt werden, die dann für die Generierung der werksspezifischen Arbeitspläne und Fertigungsstücklisten verwendet wird. Damit ist C2 das ideale Werkzeug für ein zentrales Produktdatenmanagement, das die Fertigungs- und Kalkulationsdaten für die dezentral organisierten Werke zur Verfügung stellt.