Datenschutz « ADVARIS Informationssysteme GmbH

ADVARIS Cable –
Prozess-Know-How und innovative Software für die Längenfertigung

 

Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

Die ADVARIS Informationssysteme GmbH (ADVARIS) freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Deshalb betreibt ADVARIS seine Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

In unserer Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Informationen wir bei der ADVARIS während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles (nicht-personenbezogene Daten)

ADVARIS (beziehungsweise unser Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf die ADVARIS-Websites (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. ADVARIS verwendet die Protokolldaten – Informationen, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind – nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

 Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse, die Anschrift oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von ADVARIS nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen, z. B. durch Ausfüllen von Kontaktformularen, Registrierung, Versenden von E-Mails, Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen, Anfragen oder Anforderung von Material.

Zweckbestimmung

Bei der Kontaktaufnahme mit ADVARIS (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage, für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen sowie um Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen, verwendet. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es daher nötig sein, dass ADVARIS die personenbezogenen Daten speichert, verarbeitet und sie den anderen Gesellschaften der ADVARIS-Unternehmensgruppe zugänglich macht, um auf Wünsche besser eingehen zu können oder die Produkte und Leistungen von ADVARIS zu verbessern. Desweiteren kann es auch nötig sein, dass ADVARIS (oder ein Dritter im Auftrag von ADVARIS) diese personenbezogenen Daten verwendet, um über ADVARIS-Angebote zu informieren, die für die Geschäftstätigkeit von Interessenten nützlich sind.

Selbstverständlich respektiert ADVARIS es, wenn Sie ADVARIS Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung der Kundenbeziehung (insbesondere für Direktmarketing) überlassen wollen. ADVARIS wird Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten, ausgenommen an Unternehmen der ADVARIS-Unternehmensgruppe.

Nutzerrechte nach EU-DSGVO

  • Recht auf Berichtigung und Löschung
    Nach Art. 16,17 EU-DSGVO haben Nutzer jederzeit die Möglichkeit Ihre bei uns gespeicherten Daten berichtigen oder löschen zu lassen Wir werden Ihrem Wunsch unverzüglich nachkommen, wobei bereits laufende automatisierte Aktionen (z. B. Newsletter-Versand) unter Umständen nicht sofort zu stoppen sind, was dazu führen kann, dass Nutzer auch noch in einem bestimmten Zeitraum nach der Löschung Werbemails erhalten.
  • Auskunftsrecht
    Nach Art. 15 EU-DSGVO können Nutzer jederzeit Auskunft darüber erhalten, welche Daten wir über sie gespeichert haben und welchen Zweck die Datenverarbeitung hat.
  • Widerspruchsrecht
    Nach Art. 21 EU-DSGVO haben Nutzer das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Nach Art. 18 EU-DSGVO haben Nutzer das Recht jederzeit die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.

Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, müssen Nutzer persönlich mit uns in Kontakt treten: Per E-Mail an info@advaris.de oder per Brief an ADVARIS Informationssysteme GmbH, Am Alten Schloß 1, 76646 Bruchsal.

Zweckgebundene Verwendung

 ADVARIS wird die online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen, außer wenn die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung für einen weiteren Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist, zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist, oder der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient, z. B. vorsätzlicher Angriffe auf die ADVARIS-Systeme zur Gewährleistung der Datensicherheit.

 Cookies

 Wenn Nutzer ADVARIS-Websites aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert ADVARIS den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Dadurch werden Nutzer bei ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkannt. Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Eine Nutzung der ADVARIS-Websites ist auch ohne Cookies möglich. Nutzer können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall, könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

Kinder

Personenbezogene Daten von Kindern wird ADVARIS nicht wissentlich sammeln, ohne ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass solche Daten nur mit Zustimmung der Eltern übermittelt werden sollten, wenn anwendbare Rechtsvorschriften dies vorsehen. Eine Verwendung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten von Kindern durch ADVARIS erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, zur Einholung der gesetzlich erforderlichen elterlichen Zustimmung oder zum Schutz von Kindern.

Sicherheit

ADVARIS trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder Verlust, und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Links zu anderen Websites

 Die ADVARIS-Websites enthalten Links zu anderen Websites. ADVARIS ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

Google Analytics

 ADVARIS benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet “Cookies”, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf unseren Webseiten Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet weiter die Datenschutzbestimmungen des “US-Safe-Harbor”-Abkommens und ist beim “Safe Harbor”-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird die genannten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseiten und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

 Verwendung von Google Maps

 Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Datenschutzbestimmungen.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

 Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Hinweis

Falls Sie Fragen zum Datenschutz bei ADVARIS haben, schreiben Sie uns. Bitte verwenden Sie die folgende E-Mail Adresse: datenschutz@advaris.de.

 

ADVARIS Informationssysteme GmbH
Am Alten Schloß 1
D-76646 Bruchsal
Tel.: +49 (0) 72 51/ 98 176-0
Fax: +49 (0) 72 51/ 98 176-29