Produktdatenmanagementsystem – unsere PDM-Module

ADVARIS PDM - Produktdaten- management- system

Steigern Sie Effizienz, Flexibilität und Qualität im gesamten Produktentwicklungsprozess. Das Produktdatenmanagementsystem unterstützt Ihre Mitarbeiter in der Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung und Kalkulation. Herstellkosten werden automatisch errechnet, Inkonsistenzen in den Stammdaten zuverlässig vermieden und firmenspezifische Regelwerke sowie Druckvorlagen können beliebig verändert werden. Die freie Erstellung von Vorlagen für Produktfamilien vereinfacht die Konfiguration neuer Produktvarianten von Anfang an.

Sichere Plandaten vom Angebot bis zur Fertigung. Das zahlt sich aus:

  • Schnelle Reaktion auf Kundenanfragen
  • Effiziente Erstellung und Pflege der ERP & MES-Stammdaten
  • Minimale Fehlerquote durch zentrale Know-How-Datenbank
  • Einfache Generierung von technischen Datenblättern

Die branchenspezifischen Vorteile unserer Software finden Sie hier:

IHRE KNOW-HOW-DATENBANK: UNSERE PDM-MODULE

Mit dem modularen Baukastensystem verwalten Sie die Daten Ihres gesamten Geschäftsprozesses in einem Programm – standardisiert und leicht verständlich. Immer einen Schritt voraus mit ADVARIS PDM.

Icon Materialdatenbank

Materialdatenbank

Verwalten sie sämtliche Rohstoffe, Vorprodukte, Halbfabrikate und Endprodukte über den gesamten Lebenszyklus in einer einheitlichen, zentralen Datenbank. Neben den technischen Material- und Werkstoffdaten können Umweltstandards, Normen, Zertifizierungen und Zulassungen geführt werden. Damit bietet Ihnen die Materialdatenbank alle Voraussetzungen für eine regelkonforme und umweltgerechte Produktentwicklung.

 

Features

 
  • Verwaltung von chemischen und physikalischen Daten, Kennwerten und Materialeigenschaften
  • Benutzerdefinierbare Attribute
  • Klassifikationsschemen (Merkmalkategorien und Merkmale)
  • Umfangreiche Such- und Sortiermöglichkeiten
  • Verwendungsnachweis
  • Verwaltung von Datenblättern, Normen und Zulassungen
Icon Konstruktionsstücklisten

Konstruktionsstücklisten

Bilden Sie Ihre Produktvarianten in Konstruktionsstücklisten ab. Die umfangreiche Know-How-Datenbank generiert diese weitestgehend automatisch, bei Bedarf können Materialien, Variantenteile und anderen Faktoren manuell angepasst werden. Mithilfe einer Baukastenstückliste sichert PDM die Wiederverwendbarkeit von Halbfabrikaten und Konstruktionselementen. Die Verwendung vordefinierter Konstruktionsmodelle erhöht die Effizienz Ihrer Produktkonfiguration.

 

Features

 
  • Rahmenkonstruktionen für Produktfamilien mit Variantenstücklisten
  • Normtabellen und Formeln zur Berechnung von Abmessungen und Gewichten
  • Frei definierbare Regeln für die Auswahl von Materialkomponenten, Baugruppen und Konstruktionselementen
Icon Mischungsrezepturen

Mischungsrezepturen

Entwickeln Sie Rezepturen für die Herstellung Ihrer Compounds. Jedes Rezept lässt sich dabei in Abschnitte gliedern, in denen die zu mischenden Materialien zusammengefasst werden. Aus den Rezeptdaten generiert die Software automatisch den Arbeitsplan und die Dokumente für die Fertigung. Dabei erfolgt auch die automatische Skalierung des Rezeptes auf die Chargengrößen.

 

Features

 
  • Erstellung von Rezepturen und Rezeptalternativen
  • Abschnittsgliederung und Mengenskalierung für die Fertigung
  • Herstellanweisungen
Icon Arbeitsplan

Arbeitsplangenerator

Generieren Sie auf Basis der Konstruktionsdaten vollständige Arbeitspläne und Fertigungsstücklisten. Die geeigneten Maschinen werden nach von Ihnen festgelegten technischen und wirtschaftlichen Kriterien ausgewählt. Dabei können mehrere Arbeitsvorgänge hinsichtlich der Herstellkosten verglichen werden. Mit der integrierten Mengenrechnung, Methoden der Zeitwirtschaft, der Erstellung von Fertigungstexten und der Möglichkeit, Ihr System auf das jeweilige Werk anzupassen werden Ihre Arbeitspläne optimal organisiert.

 

Features

 
  • Ein- oder mehrstufige Arbeitsplan-/Stücklistenstruktur
  • Automatische Maschinenauswahl nach individuellen Kriterien
  • Alternativ-Maschinen und Alternativ-Material
  • Fertigungshinweise, Rüstanweisungen und Einstellwerte für die Maschinensteuerungen
  • Betriebsmittellisten (Werkzeuge etc.)
  • Rüstparameter zur Steuerung der Fertigungsplanung
Icon Prüfplan

Prüfpläne

Generieren Sie schnell und einfach Prüfpläne für Ihren gesamten Fertigungsprozess. Die Zusammenstellung der Prüfmerkmale erfolgt unter systematischer Nutzung der Rahmenprüfpläne und einem umfangreichen Merkmalkatalog. Mit dem Formeleditor stellen Sie den Bezug zu den Sollwerten der Konstruktion her, die manuelle Eingabe und Pflege entfällt somit. Der Prüfplan wird dadurch bei jeder Änderung der Konstruktion augenblicklich aktualisiert.

 

Features

 
  • Prüfpläne für Wareneingangsprüfung, prozessbegleitende Prüfung und Endprüfung
  • Prüfmerkmalkatalog
  • Rahmenprüfpläne mit optionalen Prüfmerkmalen
  • Automatische Anpassung der Sollwerte bei Änderung der Konstruktion
  • Statische und dynamische Prüfhäufigkeiten
Icon Kalkulation

Kalkulation

Kalkulieren Sie Ihre Herstellkosten auf Basis eines zuvor generierten Arbeitsplans. Berechnen Sie die Materialkosten pro Stücklistenposition einschließlich der fertigungsbedingten Zuschläge und lassen sich die Fertigungskosten nach frei definierbaren Leistungsarten übersichtlich aufschlüsseln. Darüber hinaus können individuelle Kalkulationsschemen zur Darstellung der Kostenstruktur firmenspezifisch vorgegeben werden. Auch Angebote für Ihre Kunden lassen sich im individuellen Layout generieren.

 

Features

 
  • Mengenstaffeln
  • Maschinenkosten pro Arbeitsvorgang
  • Materialkosten pro Stücklistenposition
  • Versionsverwaltung
  • Kostenvergleich von Produktvarianten
  • Kalkulationsarchiv
Icon Variantengenerator

Variantengenerator

Mit dem Variantengenerator automatisieren Sie die Erstellung und Pflege aller Arbeitspläne, Stücklisten, Prüfpläne und Kalkulationen. Die Varianten einer Produktfamilie werden einmalig spezifiziert und können dann immer neu generiert oder aktualisiert werden. Dadurch wird ein erheblicher Produktivitätsgewinn erreicht, insbesondere bei Massendatenänderungen wie z.B. Konstruktionsänderungen, Materialaustausch oder Aktualisierung von Leistungsparametern der Maschinen.

 

Features

 
  • Automatische Erstellung und Pflege von Konstruktionen, Arbeitsplänen, Stücklisten, Prüfplänen und Kostenkalkulationen für Produktfamilien
  • Produktivitätsgewinn und Fehlervermeidung bei Massendatenänderungen
Icon und vieles mehr

… und vieles mehr

Erstellen Sie Ihre individuellen technischen Datenblätter in professionellem Layout. Hierfür steht Ihnen ein sehr leistungsfähiger und dennoch einfach zu bedienender Report Designer zur Verfügung.

Firmen mit mehreren Produktionsstandorten profitieren von der Mehrwerksfähigkeit. Produktspezifikationen können nach werksübergreifend gültigen Standards erstellt und zentral verwaltet werden. Alle werksspezifischen Daten, d.h. Arbeitspläne, Stücklisten, Prüfpläne und Kostenkalkulationen, werden dann auf Basis derselben, global gültigen Produktspezifikation generiert.

 

Features

 
  • Mehrwerksfähigkeit
  • Workflowmanager für unternehmensspezifische Prozessmodelle
  • Einfach zu erlernender Formel-Editor mit freiem Zugriff auf alle Datenbankfelder
  • Umfangreiche Bibliothek von Standardformeln mit Berechnungsregeln für alle Bereiche (Konstruktion, Arbeitsplan, Kalkulation, QC)
  • Komfortable Report- und Statistik-Tools
  • Versionskontrolle, Änderungshistorie und Archivierung
  • Zahlreiche Funktionen zur effizienten Massendatenänderung
  • Dokumentenverwaltung
  • Flexible Schnittstelle zur Integration mit ERP-Systemen
© 2020 ADVARIS Informationssysteme GmbH