MRO – Wartungs- und Instandhaltungsmanagement

ANLAGENWARTUNG FÜR ZUVERLÄSSIGE PRODUKTIONS-
PROZESSE

Die optimale Unterstützung: Das ADVARIS Wartungs- und Instandhaltungsmanagement System hilft Ihnen bei der umfassenden Planung, Durchführung, Dokumentation und Kostenkontrolle Ihrer Instandhaltungsmaßnahmen. Neben Maschinen, Werkzeugen und Messgeräten verwaltet MRO auch alle anderen Wartungsobjekte im Unternehmen, wie z.B. Fahrzeuge oder Komponenten der Gebäudetechnik.

ADVARIS MRO ist nahtlos integriert mit den Modulen für die Fertigung ADVARIS MES und die Warenwirtschaft ADVARIS WMS. Dies ermöglicht die problemlose Einbindung der Instandhaltung in die zentralen Unternehmensprozesse Einkauf, Materialwirtschaft, Produktionsplanung und -steuerung.

Sichern Sie sich die Vorteile eines modernen Instandhaltungssystems:

  • Höhere Anlagenverfügbarkeit durch permanente Zustandsüberwachung und proaktive Wartung
  • Bessere Liefertreue durch zuverlässigere Produktionsplanung
  • Kürzere Stillstands- und Reparaturzeiten durch enge Integration mit der Fertigungssteuerung
  • Wissensmanagement als Grundlage für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Optimale Ersatzteilverfügbarkeit
  • Kosten- und Leistungstransparenz

FÜR STABILE PRODUKTIONSPROZESSE: UNSERE MRO-MODULE

Erreichen Sie signifikante Wettbewerbsvorteile durch permanente Optimierung der Stabilität und Zuverlässigkeit Ihrer Produktionsprozesse. ADVARIS MRO hilft Ihnen dabei mit bewährten Funktionen für ein modernes, vorausschauend agierendes Instandhaltungsmanagement.

Icon Anlagenverwaltung

Anlagenverwaltung

Verwalten Sie neben den technischen Komponenten, wie Anlagen und Maschinen, ebenso den Einsatz Ihrer Mitarbeiter und erstellen Sie Wartungspläne, die die Grundlage der vorbeugenden Instandhaltung bilden. Die Anlagenstruktur kann individuell festgelegt werden, die Anzahl der Ebenen ist hierbei nicht begrenzt. Arbeitspläne, Stücklisten und Prüfpläne können im Handumdrehen erstellt und mit technischen Zeichnungen, Anleitungen, Bildern oder Videos ergänzt werden.

 

Features

 
  • Übersichtliche Darstellung beliebiger Anlagenstrukturen (Tree View). Für jedes Anlagenelement können Herstellerdaten, Wartungspläne, Ersatzteillisten, Garantiefristen und -bestimmungen, Verträge, Handbücher, Bilder und Videos hinterlegt werden.
  • Arbeitspläne mit Vorgangsnetzen, Arbeitsanweisungen, Qualifikationsprofilen, Stücklisten und Prüfplänen als Vorlage für die Generierung von Instandhaltungsaufträgen
  • Wartungspläne zur Definition von zyklisch oder zustandsabhängig auszuführenden Wartungsarbeiten
  • Ersatzteile, Werkzeuge und Verbrauchsmaterial
  • Mitarbeiter mit Qualifikationsprofilen und Schichtplänen
Icon Instandhaltungsaufträge

Instandhaltungsaufträge

Mit dem Anlegen und Terminieren von Instandhaltungsaufträgen bereiten Sie Ihre Reparatur- und Wartungsarbeiten in Bezug auf Ersatzteile, Personal, Zeitaufwand und andere Ressourcen optimal vor. Die Wartungstechniker sehen ihre Aufträge sortiert nach Fälligkeit, Anlage und aktueller Priorität. Alle Informationen wie z.B. vor Ort aufgenommene Schadensbilder, Reparaturanleitungen oder Werkzeuglisten und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen sind per Mausklick im direkten Zugriff. Das spart unnötige Wartezeiten und sichert die effiziente,  prioritätsgesteuerte Durchführung der Arbeiten.

 

Features

 
  • Ungeplante, durch Störmeldungen ausgelöste Reparaturaufträge
  • Präventive und zustandsabhängige Wartungs- und Inspektionsaufträge, gesetzliche Prüfungen, Projekte
  • Automatisch oder manuell generierbare Instandhaltungsaufträge mit Zuordnung von Mitarbeitern, Ersatzteilen, Dokumenten wie z.B. Schaltpläne oder technische Zeichnungen, Vorgabezeiten etc.
  • Grafische Plantafel zur Feinterminierung der Instandhaltungsaufträge pro Anlage oder Mitarbeiter. Umplanung per Drag & Drop. Synchronisierung der Instandhaltungsplanung mit der Produktionsplanung.
  • Prüfpläne für die Erfassung von weiteren Werten, z.B. die bei Kalibrierung von Messgeräten ggf. rechtlich notwendigen Eichungen mit bestimmten Eichmitteln
  • Integriertes SCADA-Modul für die zustandsorientierte Instandhaltung auf Basis automatisch erfaßter Anlagensignale wie z.B. Vibrationspegel, Temperaturverläufe oder Stromverbrauch. Definition beliebig vieler Signale, Warngrenzen und Visualisierungen (Echtzeitgrafiken) pro Anlagenelement. Regeln für die automatische Generierung von Störmeldungen bzw. Instandhaltungsaufträgen.
  • Zuordnung des Wartungspersonals nach Qualifikationsprofilen
Icon Rückmeldung und Auswertung

Rückmeldung und Auswertung

Ergonomische Masken und Dialogfunktionen erlauben die einfache Erfassung von Arbeitszeiten, Fremdleistungen oder Ersatzteil- und Materialverbrauch. Checklisten und Freitexte ermöglichen die einfache Beschreibung der durchgeführten Maßnahmen. Das Auswertung- und Analyse-Modul bietet Ihnen die Möglichkeit erfasste Rückmeldungen nach vielfältigen Kriterien auszuwerten, Kennzahlen zu definieren und Fehlerursachen zu identifizieren.

 

Features

 
  • Automatische Berechnung der Reaktions-, Ausfall- und Reparaturzeiten
  • Auswertungen (Schwachstellenanalyse, Fehlerarten und -häufigkeiten, Kosten etc.)
  • Abruf von Adressen, Objektinformationen, Dokumente, Abarbeiten der aktuellen und neu eingegangenen Aufträge, direkte Erfassung von IH-Anforderungen oder behobenen Störungen, Materialbuchungen und Messdatenerfassung.
  • Audittrail, alle nachträglichen Änderungen des Instandhaltungsprozess werden für eine Revisionssicherheit des Systems dokumentiert
  • Verwaltung einer Vielzahl von unterschiedlichen Messdaten, z.B. Betriebsstunden, Kilometer, Produktionseinheiten, Mess- und Inspektionsdaten wie Temperaturen, Schwingungen, Abnutzungsdaten, Grenzwerte, Status oder auch Energie- und Verbrauchsdaten wie Strom, Wasser, Gas und Tankdaten.
Icon mobile Instandhaltung

Mobile Instandhaltung

Vereinfachen Sie die täglichen Arbeitsabläufe Ihrer Instandhaltungsmitarbeiter durch mobile Datenerfassung per Smartphone oder Tablet. Die  Instandhaltungskomponenten werden per RFID oder Barcode identifiziert und die Wartungsdaten direkt an ihrem Entstehungsort, den Maschinen und Anlagen, erfasst. Neben signifikanten Zeiteinsparungen profitieren Sie von der verbesserten Qualität und Aktualität von Instandhaltungsdaten.

 

Features

 
  • App für Smartphone oder Tablet (Android, iOS oder Windows)
  • Anzeige der persönlichen Aufgabenliste mit Terminplan
  • Erfassen von Fehlern, deren Ursachen und durchgeführten Maßnahmen
  • Erstellen neuer Störmeldungen, ggf. mit Zuordnung von Bildern oder Videos
  • Hohe Prozesssicherheit durch Auto-ID-basierte Identifikation von Anlagen und Wartungskomponenten (Barcode oder RFID)
  • Checklistenbearbeitung
Icon und vieles mehr

… und vieles mehr

Behalten Sie den Überblick über Ihre Lager- und Ersatzteilbestände. Definieren Sie Mindestlagerbestände und bleiben Sie handlungsfähig. Im Notfall gibt MRO schnell Auskunft, ob ein bestimmtes Ersatzteil an einem anderen Standort verfügbar ist oder aus einer nicht akut benötigten Maschine entnommen werden könnte.

Mit der konsequenten Rückmeldung von Fehlerursachen und Fehlerlösungen entsteht  schrittweise  eine  Know-how-Datenbank für die Instandhaltung. Nutzen Sie dieses Potential bei der interaktiven Störungsdiagnose und Maßnahmenplanung.

Mit frei konfigurierbaren Dashboards stellen Sie Ihre individuellen Kennzahlen und Auswertungen in übersichtlicher Form dar.

 

Features

 
  • App für einfache Erstellung und Verfolgung von Störmeldungen
  • Lagerverwaltung und technischer Einkauf / Bestellwesen von der Lieferantenanfrage bis zum Wareneingang
  • Dokumentenmanagement
  • Statistiken und Kennzahlen für beliebige Zeiträume, Organisations- und Anlagenebenen
  • Vordefinierbare Reports, die in festgelegten Zeitintervallen automatisiert an bestimmte Empfänger gesendet werden
  • Projektmanagement
  • Management beliebig vieler Standorte (Werke, Fabrikhallen, Gebäude)
  • Flexible Suchfunktionen zur Suche nach wiederkehrenden Schadensbildern, Störursachen und ausgeführten Wartungsarbeiten machen MRO zu Ihrer Wissensdatenbank
© 2020 ADVARIS Informationssysteme GmbH